So einfach lassen sich Termine abonnieren

Termine und Veranstaltungen, die in der Rubrik Termine eingetragen sind, lassen sich ganz einfach abonnieren. Sie sind dann zum Beispiel über die Kalender-App eines Android-Handys abzurufen und aktualisieren sich bei Veränderungen automatisch. Die Möglichkeiten werden im Folgenden beschrieben.

Einbindung des Kalenders unter Android

Um die Termine unter Android zu abonnieren, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • die Verknüpfung mit dem Google-Account oder
  • die Verwendung einer App wie ICSx⁵ oder Ical Import Export. Diese Lösung hat den Vorteil, dass die Verknüpfung mit dem Google-Konto entfällt; sie kostet allerdings auch wenige Cent.

Verknüpfung mit dem Google-Konto

Um den Kalender mit dem Google-Konto zu verknüpfen, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Die Startseite des Freundeskreises aufrufen und zum Kalender in der Seitenleiste navigieren. Auf „hinzufügen“ klicken und „zu Google hinzufügen“ auswählen. Dies öffnet automatisch die Google-Anmeldeseite im Browser.
  2. Google-Benutzernamen und Passwort eingeben.
  3. Die Frage, ob der Kalender hinzugefügt werden soll, bestätigen.
  4. Der Kalender ist mit dem Google-Account verknüpft. Laut Google kann es allerdings bis zu 12 Stunden dauern, bis die Änderungen im Kalender zu sehen sind.

Verwendung einer zusätzlichen App

Möchte man den Kalender nicht mit dem Google-Konto verknüpfen (wofür es wirklich gute Gründe gibt), benötigt man unter Android eine zusätzliche App, die die Synchronisation der Kalenderdatei übernimmt. Das Vorgehen wird im Folgenden anhand der App ICSx⁵ dargestellt.

  1. Download der entsprechenden App aus dem Google PlayStore.
  2. Nach dem Öffnen der App erscheint ein rot umrandetes „Plus“-Symbol, mit dem sich neue Kalender abonnieren lassen. Auf das „Plus“-Symbol drücken.
  3. Im Feld URL die folgende Adresse eingeben: http://freundeskreis-bambinioase.de/?plugin=all-in-one-event-calendar&controller=ai1ec_exporter_controller&action=export_events&no_html=true .
  4. Das Feld „Zugangsdaten benötigt“ nicht aktivieren (Schrieberegler nach links).
  5. Im Kopf der App auf den Pfeil nach rechts klicken.
  6. Dem neuen Kalender einen beliebigen Namen geben und eine Farbe nach Wunsch zuordnen.
  7. Im Kopf der App auf das Check-Symbol klicken.
  8. Es erscheint die Meldung „Kalender erfolgreich abonniert“.
  9. In die Kalender-App wechseln. Die Termine sollten nun eingetragen sein.

Einbindung in den Kalender von Thunderbird

Das Emailprogramm Thunderbird bietet auch eine Kalenderfunktion, mit der man den Kalender des Freundeskreises nutzen kann. Hierzu ist folgendes Vorgehen notwendig:

  1. In die Kalenderansicht von Thunderbird wechseln.
  2. Ganz links erscheinen die bislang genutzten Kalender. In diesem Feld die rechte Maustaste drücken und „Neuer Kalender“ auswählen.
  3. Es erscheint ein neues Auswahlfeld, in dem der „Ort des Kalenders“ ausgewählt werden soll. Hier „Im Netzwerk“ wählen und auf „Weiter“ klicken.
  4. Im folgenden Dialogfeld unter Format „ICS“ auswählen und unter „Addresse“ die Adresse webcal://freundeskreis-bambinioase.de/?plugin=all-in-one-event-calendar&controller=ai1ec_exporter_controller&action=export_events&no_html=true angeben. Offline-Unterstützung aktivieren und auf „Weiter“ klicken.
  5. Name und Farbe des Kalenders eintragen und auf „Weiter“ klicken.
  6. Es erscheint die Meldung „Ihr Kalender wurde erstellt“. Auf „Fertigstellen“ klicken.
  7. Der Kalender kann nun genutzt werden und aktualisiert sich bei Bedarf automatisch.