Die Arbeitsgemeinschaft

Mitglieder des Vereins können sich aktiv in die Arbeit des Freundeskreises einbringen. Eine Möglichkeit ist die Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft des Freundeskreises.

Die Arbeitsgemeinschaft des Freundeskreises trifft sich regelmäßig, etwa dreimal im Jahr, um anstehende Aktivitäten wie zum Beispiel Kuchenbasare oder Flohmärkte zu besprechen. Darüber hinaus beraten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft des Freundeskreises den Vorstand dabei, welche größeren Fördermaßnahmen der Verein im Laufe des Jahres für die Kita und die Kinder erbringt.

Wünschenswert ist es, dass aus jeder Gruppe der Kita ein Vereinsmitglied die Verbindung zur Gruppe hält und den Informationsfluss über Aktivitäten des Freundeskreises unterstützt.

Wenn Sie sich in die Arbeitsgemeinschaft des Freundeskreises einbringen möchten, dann lassen Sie uns das bitte in einer kurzen E-Mail an den Vorstand wissen!

Mail an den Vorstand