Engagement der Eltern

Neben der Arbeit im Förderverein können sich Eltern auf verschiedenen Ebenen in der Bambini Oase einbringen.

Die Elternvertreter

Auf einer Elternversammlung, die kurz nach Beginn des Kita-Jahres einberufen wird, bestimmen die Eltern jeder Gruppe zwei Eltern, die ihre Interessen für die Dauer eines Kita-Jahres vertreten. Die sogenannten Elternvertreter sind zugleich auch Mitglied im Elternausschuss.

Der Elternausschuss

Der Elternausschuss trifft sich einmal im Quartal. Er setzt sich aus den Elternvertretern der einzelnen Kita-Gruppen zusammen. Sie wählen pro Haus je einen Hauptelternvertreter sowie drei Eltern (samt Vertreter), die die Interessen der Eltern im Kita-Ausschuss vertreten.

Die Hauptelternvertreter

Die Hauptelternvertreter sitzen dem Elternausschuss vor. In der Bambini Oase gibt es mindestens drei Hauptelternvertreter, einen Vertreter pro Haus. Es können sich auch mehrere Personen das Amt teilen. Die Hauptelternvertreter treffen sich einmal im Monat ganz informell mit der Kita-Leitung zum Austausch über den Alltag. Des Weiteren organisieren und bereiten die Hauptelternvertreter den Elternausschuss vor.

Der Kita-Ausschuss

Der Kita-Ausschuss setzt sich aus drei Erziehern bzw. Erzieherinnen, einem Vertreter des Trägers sowie den drei Eltern zusammen, die der Elternausschuss bestimmt hat. Er beschäftigt sich mit Themen, die sowohl die Eltern als auch die Kita-Beschäftigen gleichermaßen betreffen.

Die Garten-AG

Jede Gruppe sollte ein bis zwei Elternteile für die Arbeit in der Garten-AG stellen. Die Garten-AG plant in Zusammenarbeit mit der Leitung und dem Verantwortlichen aus dem Team der Bambini Oase die Gartengestaltung und organisiert Gartenaktionen, an denen alle Eltern und Kinder teilnehmen können, z.B. gemeinsame Pflanzaktionen vor dem Frühlingsfest.